Unser Fußabdruck im e-Government ist bedeutend

Die Spezialisten von eGovCD stammen aus diversen Feldern wie der Forschung, der Beratung und der IT-Industrie. Folgende Referenzen dokumentieren die mehr als 10-jährige Erfahrung im Bereich eGovernment:

  • Einführung nationaler e-ID-Infrastrukturen
  • Projektleitung internationaler Smart-Cities Projekte
  • Entwicklung von Methoden und Architekturen für beschleunigte Prozesse zwischen Verwaltung und Wirtschaft
  • Begleitung von IT-Konsolidierung auf kommunaler und nationaler Ebene
  • Planung von sicheren Cloud Infrastrukturen für Europa

Unsere Kompetenz basiert auf:

  • Langjähriger und vielfältiger eGovernment-Erfahrung
  • Fundiertem Verständnis innovativer Technologien und Architekturen
  • Neutralität gegenüber Herstellern und Systemen
  • Vertrautheit mit politischen Landschaften und Rahmenbedingungen

Digitalisierung ist kein Selbstzweck!

Es ist NICHT die Aufgabe von eGovernment, die Verwaltung zu digitalisieren, sondern sie zu transformieren! Doch leider hat man hierbei nicht die Freiheit, sie auf einer grünen Wiese frei zu gestalten: Die Landschaft ist geprägt von bestehenden Infrastrukturen, vordefinierten Prozessen und politische Rahmenbedingungen. Sich bei der Transformation dieser an einer bewährten Strategie zu orientieren, hilft nicht nur Fehlinvestitionen zu vermeiden und Kosten zu senken, sondern auch, den Leistungsumfang flexibel an den Transformationsbedarf anzupassen.

eGov CD begleitet beim Planen und Entwickeln von nationaler und internationaler eGovernment-Strategien, bei der Einführung neuer Prozesse und Infrastrukturen sowie bei der Qualitätssicherung strategischer Projekte. Wir beraten bei der IT-Konsolidierung auf kommunaler und nationaler Ebene sowie bei der Konzeption von sicheren Cloud Infrastrukturen.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Beratung – neutrale Projektbegleitung und Qualitätssicherung
  • Struktur und Design nationaler und internationaler Programme

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte sind:

 

IT als Schlüsselfaktor

eGovCD ist spezialisiert auf die Themen Cloud-Zertifizierung, IT- und Prozessmanagement für öffentliche Verwaltungen und öffentliche IT-Dienstleister. Hintergrund ist, dass der öffentliche Sektor für die Umsetzung seiner Modernisierungsziele nicht mehr ohne Informationstechniken auskommt, so dass diese zum Schlüsselfaktor der Modernisierung und des E-Governments werden. Wichtige Grundlage hierfür sind effiziente, leistungsfähige und vertrauenswürdige IT- und Prozessinfrastrukturen.

IT-Geschäftsprozesse zielorientiert gestalten!

eGov begleitet öffentliche Verwaltungen und Institutionen bei der aufgabenkritischen Untersuchung von Fachprozessen, die dann ausgelagert, gebündelt (Cloud-Logik für Fachprozesse) oder neu gestaltet werden

Aktuelles 3

Immer mehr öffentliche Behörden überdenken den Einsatz von onlinegestützten Softwaresysteme um Anliegen, Hinweise und Wünsche von Bürgern möglichst einfach aufzunehmen. Die Dienste im Markt verfügbaren Systeme erlauben es dem User per Mobile Device

Aktuelles 2

Wir haben uns auf die Optimierung von IT- und Geschäftsprozessen spezialisiert, wobei realisierbare Lösungen für uns klar im Fokus stehen. eGov stellt Ihre Geschäftsprozesse auf den Prüfstand, sorgt für Transparenz, reduziert die…

Aktuelles 1

Bei der von Kunden geforderten Verwandlung einer technikorientierten IT zu einem Dienstleistungsanbieter treten gemanagete IT Services immer mehr in den Vordergrund und damit auch auf den Wunschzettel vieler Verantwortlicher in Behörden und…

Prozessdokumentation

Der Entwicklungsstand des öffentlichen Sektors in Bezug auf Prozessmanagement ist erst in der Anfangsphase, wie die Studie progress 2011 des deutschen Städte- und Gemeindebundes zeigt. Schwachstellen sind besonders häufig in den Bereichen „Dokumentation und Standardisierung“, „Prozessoptimierung“ sowie „Methoden & Werkzeuge“ zu finden. Auch unsere Erfahrung zeigt, dass fast die Hälfte der Verwaltungen noch nie einen ihre Prozesse beschrieben haben und die meisten andern nur punktuell.

Jedoch gerade in Anbetracht der immer knapper werdenden Personalressourcen kann die Dokumentation von Prozessen für essenzielle Optimierungen und organisationsweiter Transparenz genutzt werden. Allerdings hält sich das Vorurteil dass die Dokumentation von Prozesse zeitaufwendig, komplex, abstrakt und nicht praxisnah ist. Auch wir greifen daher immer häufiger auf einige Softwarelösungen zurück, die es ermöglichen Prozesse auf einfache und intuitive Weise zu dokumentieren. Mitarbeiter werden dadurch in die Lage versetzt, relativ ressourcenschonend, abteilungsübergreifend und kollaborativ Prozesse zu modellieren und zu optimieren, was uns die Arbeit beim Kunden erheblich erleichtert.

 

 

Kollaboration

Projekte und Prozesse stehen und fallen mit der Kommunikation und Zusammenarbeit der Beteiligten. Kollaboration steht daher an erster Stelle wenn es um das Erreichen von Zielen und Kundenzufriedenheit geht. Wir unterstützen Sie in der Auswahl und Umsetzung passender Lösungen kompetent und zielorieentiert.

IT Service Management

Vergleichen Sie Ihre IT-Prozesse mit den Benchmarks aus verschiedensten anderen Unternehmen basierend auf den Best Practices der IT Infrastructure Library (ITIL®). Gerne unterstützen wir Sie in der Analyse und Realisierung von Optimierungspotentialen.